Über uns

Christian 26 J, gelernter Schreiner.
Hatte als Kind durch seine Schwester immer wieder mit Pferden zu tun, kaufte sich mit Anfang 20 sein erstes eigenes Pferd, von dem er sich bedingt durch Beruf und Bundeswehr aber wieder trennen musste.
Heute kümmert er sich als Neu- und Junglandwirt neben den täglich anfallenden Arbeiten um Maschinen und die Futtergewinnung.

Ramona 31 J, Arzthelferin und staatl. geprüfte Hufbeschlagsschmiedin.
Aufgewachsen in einer pferdeverrückten Familie, konnte ich schon als Kleinkind früher auf einem Pferd sitzen als selbst laufen.
Da wir unsere Pferde in einem Offenstall hielten und auch das Heu immer selbst machten, wusste ich schon früh wie viel Verantwortung und Arbeit hinter einer artgerechten Pferdehaltung steckt.
Nach meiner Ausbildung zur Arzthelferin und der Geburt meiner beiden Kinder wurde mir klar, Pferde sollen nicht nur zu meinem Hobby gehören, sondern auch zu meinem Berufswunsch werden.
So trat ich in die Fußstapfen meines Vaters und Großvaters und beendete 2009 erfolgreich meine Prüfung zur Hufbeschlagsschmiedin.
Im Nov. 2010 konnte ich mir meinen Kindheitstraum erfüllen und kaufte zusammen mit meinem Mann Christian und unseren Kids den Rheinberger Hof.

Seitdem arbeiten wir täglich daran, den Hof zu einem Wohlfühlort für Pferde und ihre Besitzer zu machen. Die artgerechte Haltung und der darauf basierende natürliche Umgang mit unseren vierbeinigen Freunden stehen hierbei an erster Stelle.
Als Parelli Studentin mit abgeschlossenem Level 4 freue ich mich über die Gründung des 1. Rheingauer Horsemanship Kids Club´s der von den Kids sehr gut angenommen wird. (Informationen hierzu unter dem Button „Kids Club“.)

 

Unsere Töchter DanaLina, Sasha-Marie und Mika-Hermine

Mädels vom Lande, für die der Umgang mit Tieren und die Arbeit auf dem Hof zum täglichen Leben dazu gehören. Sie helfen regelmäßig mit, haben ihre festen Aufgaben, die zu erledigen sind.